Oekumenisches Kinderhaus St. Jakob

Das oekumenische Kinderhaus St. Jakob ist eine Weiterentwicklung des Oekumenischen Kindergartens in Witzenhausen. Im Jahr 1969 beschlossen die evangelische und die katholische Kirchengemeinde, gemeinsam einen Kindergarten zu eröffnen.

Im Jahr 1984 entstand aus einer studentischen Initiative die Krabbelstube, in der Kinder ab dem 9. Lebensmonat betreut werden. 

Der im Jahr 1999 gegründete Schulkinderbetreuungs-Verein bot erstmals im Jahr 2000 Halbtagsbetreuungsplätze für Grundschulkinder an. Der Verein übergab die Trägerschaft  für den Hort im Jahr 2003 an die katholische Kirchengemeinde.

Seitdem sind die drei Einrichtungen in einem Haus immer fester zusammengewachsen.

Wir leben Oekumene von klein auf und haben ein Betreungsangebot geschaffen, das den Kindern im ersten Lebensjahrzehnt zu einer zweiten Heimat werden kann. 

Kontakt:

Homepage:

www.oekumenisches-kinderhaus.de

 

Krabbelstube

Leitung: Heidi Rinke

 

E-Mail: krabbelstube@oekumenisches-kinderhaus.de

Telefon: +49 5542 5775

 

Kindergarten

Leitung: Martina Zunke-Scharf

 

E-Mail: kindergarten@oekumenisches-kinderhaus.de

Telefon: +49 5542 1240

 

Hort

Leitung: Markus Gudat

 

E-Mail: hort@oekumenisches-kinderhaus.de  

Telefon: +49 5542 502560